1. Theorie

    Folgende Konzepte, Methoden und Inhalte vermitteln wir im 1. Seminar:

    • Carl Rogers – Klientenzentrierung
    • Fokussierte Aufmerksamkeit
    • Spiegelneuronen
    • Wahrnehmungen – Wahrnehmungskanäle
    • Projektionen
  2. Praxis – Werkstatt

    Das werden wir im 1. Seminar üben, üben, üben, üben…

    • Coachee abholen
    • Hypothesen bilden
    • Bildsprache üben
    • Schlüsselworte aufgreifen
    • Gefühlslage Coach
    • Körperwahrnehmung Coach
  3. Ihre Persönlichkeitsentwicklung

    Im 1. Seminar bieten wir Ihnen an:

    • Reflektion von Gruppenprozessen und der eigenen Teamrolle
    • Techniken zur Förderung der Selbstregulation
    • Impulsreferat zum Thema Coaching Prozess
  1. Theorie

    Folgende Konzepte, Methoden und Inhalte vermitteln wir im 2. Seminar:

    • Die 4 Phasen im Coaching: Orientierung, Analyse, Change und Harbour
    • Unterschied zwischen Emotionen und Gefühlen
    • Wertequadrat von Schulz von Thun
    • Werte, Einstellungen, Verhalten – logische Ebenen nach Robert Dilts
    • Das Anspruchsdreieck
    • Ressourcenorientierung – Der Ressourcen Pass
    • Mein Genie, Meine Mission, Meine Zeitfresser
  2. Praxis – Werkstatt

    Das werden wir im 2. Seminar üben, üben, üben, üben…

    • Das Wertequadrat
    • Das Anspruchsdreieck
    • Ressourcenorientierung – die Gesundheit im Gegenüber erkennen
    • Orientierung im Aussen, im Innen und im Coaching Prozess
    • Der Start der Analyse-Phase
  3. Ihre Persönlichkeitsentwicklung

    Im 2. Seminar bieten wir Ihnen an:

    • Eine Entdeckungsreise in Ihre eigene innere Wertelandschaft
    • Selbstbild – Fremdbild – meine Wirkung auf das Gegenüber
    • Fantasiereise zu meinen Ressourcen
  1. Theorie

    Folgende Konzepte, Methoden und Inhalte vermitteln wir im 3. Seminar:

    • Die Kunst des Fragens erlernen.
    • Zieldienliche Fragen für das Coaching Setting.
    • Lösungsorientierte Kurzzeittherapie – die Wunderfrage.
    • Gekonnt und klug verpacktes Feedback.
    • Das Inneres Team von Schulz von Thun.
    • Das Vier Ohren Modell von Schulz von Thun.
  2. Praxis – Werkstatt

    Das werden wir im 3. Seminar üben, üben, üben, üben…

    • Fragen als eine Unterstützung und nicht als “Übergriff”
    • innere Teamaufstellungen anleiten
    • Hypothese bilden und verfolgen
  3. Ihre Persönlichkeitsentwicklung

    Im 3. Seminar bieten wir Ihnen an:

    • eine Entdeckungsreise zu Ihrem Lebenspanorama
  1. Theorie

    Folgende Konzepte, Methoden und Inhalte vermitteln wir im 4. Seminar:

    • Der Feinschliff von Rogers.
    • Die Grundsätze der Gestalttherapie.
    • Was sind offene Gestalten und wie gehe ich damit um.
    • Der humanistische Ansatz und was bedeutet das für mich als Coach.
  2. Praxis – Werkstatt

    Das werden wir im 4. Seminar üben, üben, üben, üben…

    • Der leere Stuhl 
    • Identifikation
    • Im Hier und Jetzt sein
    • Das “Plus” der Gestalttherapie – Acting
  3. Ihre Persönlichkeitsentwicklung

    Im 4. Seminar bieten wir Ihnen an:

    • Die Entdeckung von offenen Gestalten
    • Ausschnitte aus Lehrfilmen von Fritz Pearls und Carl Rogers
    • Impulsvortrag zu Carl Rogers und Fritz Pearls
  1. Theorie

    Folgende Konzepte, Methoden und Inhalte vermitteln wir im 5. Seminar:

    • Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg
    • Spielarten von Aufstellungsformen
    • Impact Methoden
    • Das Arbeiten mit Bildern und Karten
  2. Praxis – Werkstatt

    Das werden wir im 5. Seminar üben, üben, üben, üben… 

    • Mit Aufstellungsformaten spielen
    • Arbeiten mit Bildern und Coaching Karten
    • Die 4 B’s der gewaltfreien Kommunikation
    • Coachen mit Impact Methoden
  3. Ihre Persönlichkeitsentwicklung

    Im 5. Seminar bieten wir Ihnen:

    • In den unterschiedlichen Aufstellungsformaten werden Sie in Ihre eigene Persönlichkeitsentwicklung eintauchen.
  1. Theorie

    Folgende Konzepte, Methoden und Inhalte vermitteln wir im 6. Seminar:

    • Die Changekurve
    • Einzelne Changephasen und deren Ausprägung
    • Changetypen kennenlernen
    • Welche Coaching Tools sind unterstützend in den einzelnen Change Phasen?
  2. Praxis – Werkstatt

    Das werden wir im 6. Seminar üben, üben, üben, üben… 

    • Den Change am eigenen Körper erfahren
    • Wirksame und kreative Rituale im Coaching Setting
    • Übergänge achtsam begleiten
    • Unterstützende Hausaufgaben im Coaching
    • Moment of Excellence
  3. Ihre Persönlichkeitsentwicklung

    Im 6. Seminar bieten wir Ihnen an:

    • Welcher Changetyp bin ich?
    • Wie gehe ich selbst mit Change um?
  1. Theorie

    Folgende Konzepte, Methoden und Inhalte vermitteln wir im 7. Seminar:

    • Die Entwicklungsphasen in der Kindheit und ihr Auswirkungen auf das Erwachsenen-Dasein
    • Glaubenssätze durch kreative Methoden aufspüren, die auf das Unterbewusstsein zugreifen 
    • Transgenerationenverträge als Geschichtenschreiber Ihrer eigenen Biographie
  2. Praxis – Werkstatt

    Das werden wir im 7. Seminar üben, üben, üben, üben… 

    • Biographie-Arbeit im Coaching Setting
    • Ressourcen aus der eigenen Biographie filtern
    • Coaching Tools für Glaubenssätze und Werte
  3. Ihre Persönlichkeitsentwicklung

    Im 7. Seminar bieten wir Ihnen an:

    • Meine eigene Biographie entdecken, durchforsten und neugierig untersuchen
    • Wie beeinflusst meine eigene Biographie, meine Arbeit als Coach
  1. Theorie

    Sie sind fertig mit der Theorie. In diesem Block können Sie zeigen, was Sie gelernt haben.

  2. Praxis – Werkstatt

    Das werden wir im 8. Seminar erleben, erleben, erleben, erleben…

    • Jeder angehende Coach wird ein Live Coaching machen
    • Jeder angehende Coach bekommt ein Feedback von seinen Kollegen und der Ausbildungsleitung
  3. Ihre Persönlichkeitsentwicklung

    Im 8. Seminar bieten wir Ihnen an:

    • Einen tollen Abschied
    • Die Gestaltung von einem Neuanfang